IdentityIndependence.com

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

Hauptseite

 

Die Rolle der Eltern bei der Förderung von Disneyland

von William McGaughey, Jr.

 

Wie American Motors gesponsert Disneyland TV-Show:

Es wurde ein Ausschuss bei American Motors Corporation gegründet, um für das nächste Jahr Werbebudget bestimmen. Papa war der Vorsitzende. Vertreter aus den verschiedenen Abteilungen des AMC plus der Werbeagentur wurden im Ausschuss. Papa, als Assistent George Romney, war den Vorsitz. Es gab keine besonderen Konsens bei diesem Treffen erreicht. Einige wollten zeigt, wie das $ 64.000 oder andere beliebte Frage bei der Sponsor.

Die Mutter hatte eine Liste der vorgeschlagenen Shows gesehen. Disneyland, unten auf der Liste von etwa 20 zeigt, erregte sie. Dad vereinbart mit ihrer Begeisterung für diese Show. Also, ohne weitere Sitzungen des Ausschusses, Dad einfach empfohlen, AMC Sponsor Disneyland. George Mason, der AMC-Vorsitzende, war mit dieser Entscheidung, weil Walt Disney hatte eine Art Film über die Fischerei produziert. Mason war ein leidenschaftlicher Naturschützer, tätig in Ducks Unlimited. Mason vereinbart, bei der ersten Show Disneyland werden. Allerdings starb Mason ein paar Wochen vor dieser Show ausgestrahlt. George Romney, AMC neuer Vorsitzender, trat vor Ort auf Romney über Disneyland war seine erste nationale Exposition.

Die meisten TV-Kritiker gab Disneyland gute Noten. Allerdings verrissen der Detroit Kritiker es. Nach dieser Mann Artikel erschien, kam der Vertrieb für den Geschäftsbereich Hudson - ein Mann namens Vanderzee - ins Amt Dad's und schimpfte ihn aus für die Bindung der Firma an einen Verlierer. Disneyland ging zu TV Sensation des Jahres. Kids loved it. Davy Crockett Darsteller Fess Parker war eine nationale Begeisterung. Die Kinder wurden mit McGaughey Parker trägt seine Haut coon-Mütze fotografiert.

William McGaughey mit Roy Disney (links) und Walt Disney (rechts). Foto wurde am 12. Juli 1954 genommen.

Joe Reddy von Walt Disney Productions schrieb über dieses Foto:

Sammeln für einen dreitägigen Verhandlungen mit Walt Disney und ABC Beamte, 20 Top-Führungskräfte Sponsoren und deren Agenturen von Disneys bevorstehenden "Disneyland" -Serie repräsentiert für ABC aus dem ganzen Land kommt in der Disney Studios in Burbank (Kalifornien). Zweck des erfolgreichen Konklave war ein Format für kommerzielle Präsentationen auf der Fernsehserie zu setzen, Beteiligungsprojekte in der $ 9.000.000 "Disneyland) Orange County (Kalifornien) Vergnügungszentrum in Richtung seiner Öffnung im nächsten Jahr abzuschließen und eine Gesamtwerbeprogramm für beide Operationen ausarbeiten . "Disneyland" TV wird von der American Motors Corp. gesponsert (Nash Motors - Kelvinator - Hudson Motor Car Co.), der American Dairy Association und Derby Foods, Inc.

Roy O. Disney, Präsident von Walt Disney Productions, William H McGaughey, Assistent des Executive Vice President, Nash-Kelvinator Corporation, ein "Disneyland" TV Co-Sponsor, und Walt Disney-Chat bei einem Empfang für die Beamten im Studio.

George Romney, Joanna McGaughey und William McGaughey (von links nach rechts) genießen den Moment, wenn die Disneyland-Serie Begann im Jahr 1955. George Romney, ehemals AMC Executive Vice-President, war damals Vorsitzender der American Motors. Ein pitchman für American Motors 'Rambler Automobil in Disneyland TV-Werbespots, Romney wurde später Gouverneur von Michigan und ein Präsidentschaftskandidat.

Die Eröffnung von Disneyland:

Walt Disney Co. ist Geld notwendig, um Disneyland Freizeitpark offenen Short. Er forderte Sponsoren der TV-Show, in dieses neue Projekt zu investieren. Disney-Ingenieure hatten mit Experimentalfilm Techniken. Sie entwickelten eine Technik, mit vierzehn Kameras bis 360 Grad der Landschaft zu schießen. Disney vorgeschlagen, dass AMC eine Ausstellung Sponsor im Disneyland mit dieser Technik. AMC vereinbart. Die Ausstellung wurde als "Circarama". Es zeigte sich ein AMC Auto unterwegs durch die Wüste nach Las Vegas und anderen interessanten Orten. Besucher stehen in einem runden Raum aussehen könnte aus dem "Fenster" von allen Seiten sehen die Landschaft in Bewegung.

Es gab eine spezielle einstündige Show am American Broadcasting System am Sonntag vor dem Disneyland Park eröffnet. Die Show inklusive Zeugnisse von Prominenten, die den Park zu Besuch waren. Zwei der Berühmtheiten waren Marjorie Main, Dad's Cousin und Art Linkletter, den Vater gekannt hatte seit Linkletter hat seinen populären Radiosendung von Detroit in den Automotive 1946 Golden Jubilee. (Papa war Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit für diese Veranstaltung.) Ein rasenden Reporter würde die Prominenten auf diese Weise Interview: Frage: Was halten Sie von dieser Stelle? A: Es think it's great - Terrific!

Mutter und Vater waren eingeladen, um die Vorschau der Öffnung des Parks zusammen mit anderen geladenen Gästen besucht. Disney sofern der Transport. Mutter und Vater das erste Mal nach Cincinnati, wo es von vier weiteren Personen, darunter ein Vertreter der Gibson Grußkarten verbunden worden. Von dort flogen sie von privaten Flugzeug nach Los Angeles. George Romney später trat sie dort.

Es gab einen künstlichen Fluss in Disneyland fest, welche die Besucher mit dem Boot fahren zu können. At Disneyland Vorschau, Mutter und Vater aufgefordert wurden, beitreten Roy Disney, Business Head der Walt Disney Co., und andere, darunter Robert Kintner und Goldenson, Leiter des ABS. Mutter und Vater saßen auf beiden Seiten von Roy Disney während der Fahrt. sie erinnern Goldenson versuchen, Ellenbogen eine oder die andere Seite, so daß er neben Roy Disney sitzen konnte.

Disney vorgesehenen freien Alkohol für alle geladenen Gäste. Dad's Fahrer, der in der Vertriebsabteilung in der Hudson arbeitete, hatte ein bisschen zu viel getrunken und war offensichtlich nicht in der Verfassung, um auf dem Rückweg fahren. Also fuhr Vater zurück durch unbekanntes Gebiet, in Los Angeles und später wieder im Auto.

George Romney und Papa waren auch Gastgeber der Eröffnung der Ausstellung Circarama, die um 8 Uhr am Tag der Vorschau geöffnet. Eine Reihe von Menschen standen an der Tür. Vater entdeckte Frank Sinatra und lud ihn auf eine schwarze Mann mit Sinatra hing zurück. Dad lud ihn zu kommen, auch. Dieser Mann entpuppte sich als Sammy Davis, Jr. Nach Ansicht Circarama, sagte Sinatra zu Dad, dass dies der letzte in motion pictures war.

AT & T nahm Circarama nach AMC verbeugte sich aus. Später machte diese Technologie, die den UG Regierung für eine Ausstellung auf Weltausstellung 1958 in Brüssel.

Disneyland war der erste der großen Themenparks in den Vereinigten Staaten. Anheuser-Busch später öffnete ein in der Nähe von Tampa, Florida. Michael Jackson, der Pop-Sängerin, erwähnt der Eröffnung von Disneyland als eines der größten Ereignisse der Geschichte.

 

William McGaughey, Sr. trifft Frank Sinatra at Disneyland: aus einem Artikel von William McGaughey im Pike County Dispatch, 20. Mai 1998

IUnglaublich, Frank Sinatra war nervöser als ich bei unserem ersten und einzigen Treffen im Disneyland.

Der Sänger ist in Ungnade gefallen und der Rückgang der Popularität war in der Anfangsphase in diesem Sommer von 1956. Durch Zufall entdeckte ich ihn vor den Toren der American Motors aufweisen, von denen ich zuständig war. Frank fingerte den Knopf an der Eingangstür, vorsichtig mit einem Gewicht von der Entscheidung, ob sie in Kraft. Um seine scheinbare Erleichterung, lud ich ihn auf Dann rief ich seinen schwarzen Begleiter, der heimlich wurde erforscht andere Zugänge zu Circarama AMC, die 360-Grad-Film-Bildschirm. Es war natürlich, Frank's Busenfreund, Sammy Davis, Jr.

Ich sofort eingeladen, die beiden Gäste zu einem Treffen mit George Romney, Präsident, Vorsitzender und CEO von American Motors, wartete, um die Projektionen auf einer Leinwand, die um den ganzen Raum gehüllt war und wollte von Nash und Hudson Autos Weben ausgefüllt werden sehen und aus den Straßen von Las Vegas.

Ein Elektriker sagte uns, dass die Anzeigen auf dem Bildschirm zu beginnen sollte. Neunzehn separate Kameras waren so aufeinander abgestimmt, dass das Auge zum ersten Mal die neue Detroit Modelle voran, dann waren sie in der Seitenansicht gezeigt, und schließlich die Kameras erblickte der hinteren Stoßstangen, wie die Bilder den Weg für die szenische Hotels und Wolkenkratzer von Vegas, die zuvor hatte sich die Bühne für die magere Junge aus Hoboken.

Als die 10-Minuten Circarama Präsentation fertig gestellt wurde, gab Sinatra sein Urteil. Er wandte sich an Herrn Davis und sagte: 'Dies ist die Welle der Zukunft. Die Motion Picture einzigen Bildschirm ist veraltet und zukünftigen Filme werden diese aufregende neue Technologie zu nutzen. "

Er lag falsch, natürlich. Abgesehen von den Weltausstellungen, wie das bevorstehende ein in Brüssel und vor allem angeordnet Vorführungen zu beträchtlichen Publikum war Circarama zu teuer zu bedienen.

Dennoch waren seine Worte ermutigend, und ich fühlte mich etwas zurückgenommen, dass mein Big Boss Romney meine Empfehlung an den schweren Mietkosten für Disneyland Ausstellungen zahlen angenommen hatte.

 

Aus einem Brief von William McGaughey an seinen Sohn am 11. Mai 1996

Ende Juni 1954 war ich auf einer Reihe von Sitzungen, in den Disney-Studios, dann in Burbank, Kalifornien, um über die bevorstehende Disney TV-Produktion, die American Motors bereit erklärt hatte, auf dem ABC-Netzwerk Sponsor übertragen.

Während einer Kaffeepause, fragte ich, Walt Disney, wenn ich eine signierte Kopie eines seiner Comic-Figuren könnten für meine Kinder zu haben. Er fragte mich, zu notieren Namen und das Alter. Dann ging er in sein Büro und kehrte mit vier Karikaturen, säuberlich gerahmt, und ich glaube, alle signiert. Die Karikaturen waren von Mickey, Dumbo, Schneewittchen, und während mein Gedächtnis nachlässt, ich glaube, die anderen könnten von Dopey, einer der Zwerge Schneewittchen wurden, für den Bruder David.

Vater

 

Andy und Bill McGaughey erfüllen NBC Präsident Robert Kintner, und später auch andere New Yorker Medien Zahlen:

Robert Kintner wurde der ABC-Exekutive, die die Förderung von Disneyland TV-Show war, als American Motors beschlossen, ihn unterstützen. Andrew und William McGaughey, Jr. arbeiteten beide in New York City im Sommer 1960. Zu dieser Zeit hatte Robert Kintner auf NBC zog und sich ihr Präsident.

William McGaughey Sr. gab seinen Söhnen einer Liste von Personen in New York, die sie den Kontakt wünschen würde. Andrew McGaughey kontaktiert Kintner. Die beiden Brüder wurden aufgefordert, den NBC-Präsident in seinem Büro im Rockefeller Center gerecht zu werden. William McGaughey, jr. & Cie. Kintner naiv gefragt, wenn das Fernsehen zeigt immer versucht, bestimmte Arten von Menschen als Helden oder Schurken abzugeben. Kintner verneinte. Am Ende des Interview, bot Kintner die beiden Brüder ein paar Tickets für die Jack Paar zeigen, später der "Tonight Show". Da ich noch nie gesehen, sie unbedacht lehnte das Angebot ab.

Einige Jahre später wurde ihre Schwester Margaret, ein Klassenkamerad von Randy Paar, Jack's Tochter, an der Master School in Dobbs Ferry, New York. Jack Paar wurde gesehen Videoaufnahmen seiner Tochter High-School-Abschlussfeiern. Im Sommer 1964 besuchte Randy Paar Margaret bei der Familie des McGaugheys Haus in Milford und nahm eine Kanutour fünf Meilen Festlegung der Delaware-Fluss mit Margaret, McGaughey Bill, Jr. und seine College-Mitbewohner, Bill Rieder.

Eine andere Medien Gestalt, Don Hewitt, CBS's "60 Minutes" produziert, lebte auf der gleichen Etage (21.) als McGaugheys auf 86th Street East in New York. William McGaughey, Sr. oft begegnet Hewitt neben dem Aufzug, als er die Familie Collie Hund, Brigadoon, nahm bei einer täglichen Spaziergang im Park, unweit Gracie Mansion oder bei anderen Gelegenheiten.

 

    zur: Hauptseite      zu: Ein Fall von der Identität

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

SICHERN Sie 2010 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.identityindependence.com/disneylandd.html