IdentityIndependence.com

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

Hauptseite

Gibt es eine solche Sache wie eine "jüdische Verschwörung"?

durch Bill McGaughey

 

Politische Korrektheit umfaßt einen vocal, obligatorischen Anti-Rassismus, definiert als Opposition zum Rassismus der weißen Leute. Eine andere Art ist die Kampagne gegen Antisemitismus. Es ist ein Ausdruck der spät-blühenden jüdischen frommen Kultur und fokussiert nach der negativen Erfahrung des Holocaust.

Ich einmal sahen einen dokumentarischen Film, der "die Protokolle der Ältesten von Zion" betitelt wurde und sorgten sich eine Verkleidung Diskussion, die seiner Vertretung an der Universität von Minnesota an Januar 8 folgte, 2006. Der Dokumentarfilm wurde von Marc Levin, ein Jude gebildet, der sich dennoch dem Thema des Antisemitismus in einer verhältnismäßig ausgeglichenen Weise näherte. Als die "Protokolle" sind ein notorisches Dokument produzierten mehr einem Jahrhundert vor in Czarist Rußland, das behauptet, eine jüdische Verschwörung zu zeigen, um die Welt zu steuern.

Ich kam zur Vertretung mit einem jüdischen Freund, der eine Kopie der Protokolle der Ältesten von Zion besitzt. Für ihn denke ich, dieses Buch bin halbe Stimmung und halbe politische Pornographie, beide, die in ihrer eigenen Weise anregen. Ich teile viel seiner Haltung aber nicht im Umfang eines Gesamtentlarvens des sogenannten "anti-Semitic" Gedankens. Während die Behauptung einer verschwiegenen internationalen Organisation der Art, die in den "Protokollen" beschrieben wird, erfunden sein kann, ist etwas wie eine "jüdische Verschwörung", ich denken, sehr viel lebendig. Um Bill Clinton zu paraphrasieren, hängt sie davon ab wie Sie die "jüdischen" Wörter und "Verschwörung" definieren.

Film Mark Levins fing mit der Anklage an, daß die Juden, die in der Welthandel-Mitte arbeiten, Vorwarnung der Angriffe an September 11. hatten, der andeuten würde, daß Pro-Jüdische Gruppen die Angriffe planten und durchführten. Eine in Verbindung stehende Aufladung war, daß eine Gruppe Israelis gesehenes Lachen und videotaping der Szene von einer Dachspitze über dem Hudson Fluß waren, während die Doppelaufsätze in den Flammen waren. Der Film kann klar bilden, wer nicht das Gerücht entstand, daß Juden die Welthandel-Mitte in Massen vor den Angriffen evakuierten. Er kennzeichnet eine Gruppe Israelis mit Videoausrüstung, die die rauchenden Aufsätze aufnahm; aber das prüft nicht, daß diese Leute mit dem Angriff angeschlossen wurden. Das Ende des Dokumentarfilms konzentriert auf Juden, die in den September 11. Angriffen getötet wurden.

Mark Levin interviewen eine Anzahl von den anti-Semitic Einzelpersonen, die vom Verleger einer palästinensischen Zeitung bis zu einem Verteiler der weißen-supremacist Literatur bis zu jungen Schwarzen auf Straße Ecken in New York reichen, das an "Protokoll führt" glaubte. Ich gebe diesen anti-Semites hohe Markierungen für Sein geöffnet mit Levin; und Levin hohe Markierungen für das Redigieren nicht der Klebebänder, um die Interviewten zu bilden schauen lächerlich. Vom Ende ist es frei, wo Sympathien Levins liegen. Allerdings war der Film verhältnismäßig angemessen.

Kam dann die Verkleidung Diskussion, die zwei Personen kennzeichnet, jüdische beide. Eins war ein junger französischer Mann auf der Universitätsfähigkeit. Die andere war eine Frau, die den jüdischen Gemeinschaftsrelationen Rat von Minnesota und von Dakotas vertrat. Nachdem Schriftsatz durch jedes Ausschußmitglied erwähnt, wurde der Fall als Frage-Antwortlernabschnitt strukturiert. Ich hoffte, daß die Diskussion in den Geist der freien Anfrage geleitet würde, da Film Levins war, und die Frage des Antisemitismus würde betrachtet, mindestens zwei Seiten zu haben. Stattdessen war es eine einseitige Diskussion über die Gefahren des Antisemitismus in seinen verschiedenen neuen Formen. Niemand sagten schwieriges alles entfernt die orthodoxe Ansicht mit Ausnahme von dem französischen Ausschußmitglied, das zu etwas Unannehmlichkeit an den europäischen Gesetzen zuließ, die Rede durch Holocaust-Verweigerer ein Verbrechen bildeten.

In diesem Klima stand ich bis zu ausdrücklichem meine eigene Meinung. Ich merkte, daß der Film versucht hatte, angeblichen jüdischen Einfluß in Hollywood nachzuforschen. Levin hatte normannischem Lear und mit einigen anderen vorstehenden Juden für Anmerkung über jüdischen Einfluß in der Filmindustrie in Verbindung getreten; aber alle sie waren für ein Interview nicht erreichbar. Meine Frage war: Was ist Ihre Antwort zu den Behauptungen des jüdischen Einflusses in den Mitteln und in Hollywood? Bestätigen Sie, daß es eine "jüdische Verschwörung" in dieser Industrie gibt, oder Sie denken, daß es keine jüdische Verschwörung überall gibt?

Der Franzose reagierte, indem er sagte, daß er jüdisch war und er nie irgendeine Art conspiratorial Tätigkeiten selbst gezeugt hatte. Das Gemeinschaftsratrepräsentativbesagte das, während viele Juden in den Mitteln und in Hollywood arbeiteten, daß Tatsache nicht eine Verschwörung aber reflektierte, anstatt eine Äusserung der Karrieregelegenheiten war, die für alle in unserem Land vorhanden sind, das nach Verdienst gegründet wurde. Nr., glaubte sie nicht an "jüdische Verschwörung". Ich wollte, eine Anschlußfrage stellen aber wurde nicht zu diesem Zweck erkannt.

Ich denke jedoch dort bin eine solche Sache wie eine "jüdische Verschwörung" - möglicherweise nicht die Art nichtsdestoweniger, die in den Protokollen beschrieben wird aber, eine Verschwörung. Zurück zu Modus Bill Clintons des Arguments. Was ist eine "Verschwörung"? Was ist eine "jüdische Verschwörung"?

Eine Verschwörung ist zwei oder mehr Leute, die in privatem konferieren und fungieren, um irgendeinen Zweck zu erreichen. Seine Elemente sind: (1) muß mehr als eine Person dort sein, die entscheidet, etwas zu tun. Das Gespräch sollte in Richtung zur zweckmäßigen Tätigkeit verwiesen werden. (2) bilden die, die an dem Gespräch teilnehmen, nicht ihre Tätigkeiten bekannt. Das heißt, findet eine Tätigkeit ohne die Öffentlichkeit statt, die bewußt ist, wer die Aufhetzer sind, oder was ihr Plan ist.

Was ist eine jüdische Verschwörung? Ich denke nicht, daß es einfach eine Verschwörung ist, in der ein oder mehr Juden beteiligt sind. Eher ist es eine Verschwörung, die Juden mit einbezieht, die eine "jüdische Tagesordnung" vorrückt. Durch diese Definition kann Jack Rubin jüdisch gewesen sein und er kann ein Teil einer Verschwörung gewesen sein, aber er war nicht notwendigerweise Teil einer jüdischen Verschwörung.

Was ist eine "jüdische Tagesordnung"? Sind Juden ein monolithische Gruppe deren einzelnen Mitgliedern allen dasselbe denken Sie? Selbstverständlich nicht. Allerdings, gibt es Fälle der Juden, die im Konzert fungieren, um bestimmte Sachen zu fördern oder entgegenzusetzen. Wenn diese Tätigkeiten das Resultat der stillen Gespräche sind, konnten sie angemessen genannt werden eine Verschwörung.

Lassen Sie mich ein Beispiel geben. Während der Verkleidung Diskussion sagten der Repräsentant des jüdischen Gemeinschaftsrates von Minnesota und die Dakotas, daß ihre Organisation, zusammen mit sympatischen Gruppen auf Campus, gehandhabt hatte, einen Antrag zu töten, den die Universität von Minnesota seine Investitionen in Israel loswerden sollte. Soweit daß der Betrieb in geheimem durchgeführt wurde und einigen unterschiedlichen Einzelpersonen oder Gruppen miteinbezogen, könnte es eine "Verschwörung" - eine "jüdische Verschwörung" an der angemessen genannt werden.

Meine Frage bezog Verschwörung in Hollywood und in die Mittel mit ein. Was ich weiß, ist, daß ich selten habe, wenn überhaupt, die gesehenen Juden dargestellt in einer rauh nachteiligen Weise auf Fernsehen oder in den Hollywood Filmen. ShakespeareWAR in der Lage, ein Shylock zu verursachen und verlangte seins ", zerstoßen vom Fleisch" von den straffälligen Schuldnern; aber solch ein Buchstabe ist im heutigen kulturellen Klima knapp. Ich habe WESPE-Geschäftsmänner oder weiße Polizeichefs von den kleinen Städten Abtrennung-Ära in den südlichen Zuständen gesehen, die als Schufte dargestellt werden. Ich habe die verschiedenen anti-Semites gesehen, die in den villainous Rollen bildlich dargestellt werden. Die Tatsache, daß positive und negative Rollen so ungleich in den Filmen verteilt werden, führt mich, zu denken, daß irgendeine Art Korrdination oder "intelligentes Design" an der Arbeit in der Unterhaltung Industrie ist.

Der dreißiger Jahre Film, "Herr Smith Geht nach Washington", stellte einen liebenswerten, homespun Buchstaben dar, gespielt von Jimmy Stewart und nahm am demokratischen Prozeß teil. Er war ein gänzlich positiver Buchstabe von einem amerikanischen Hauptströmungsgesichtspunkt. Es gibt eine Szene im Film, in dem Herr Smith eine Sammlung seiner Verfechter adressiert. In der Rückseite der Masse ein Mann, der mit einem yarmulke trägt - ein Jude - Standplätze nahe bei einem schwarzen Mann, wie sie beide den homespun Held applaudieren. War der ein Unfall? Wurde Hollywood Produzenten, dann oder jetzt, einen braunen-shirted Mann erlaubt zu haben, der einen in die trägt Rückseite der Masse gelegt zu werden Hakenkreuz Arm-band,, die "Herrn Smith" applaudiert. Ich bin recht sicher, daß solch ein Buchstabe nie sympatische Behandlung in Hollywood empfängt.

Heute wissen wir, daß Korporationen grosses Geld zahlen, um Markennameprodukte in Hollywood Filme zu legen. Nicht waren die Plazierung des stereotypischen Juden und das Schwarze im Film über Herrn Smith ein frühes Beispiel von frommem oder von rassischem, sagen zu den Amerikanern, Schwarzes ", einbrennend" und weiß, daß Juden ihr Freund waren? Ist hier, wo "jüdischer Einfluß in Hollywood" eine Ausgabe wird. An den wenigen wird die Tatsache, daß die Vereinigten Staaten Industrie filmen, unproportioniert mit Juden konnte ein Freundsystem vorschlagen mit Personal versorgt, das Präferenz gibt, bei der Einstellung und Förderung entlang frommen Linien. Sie steigt zum Niveau einer Verschwörung, wenn Entscheidungen getroffen werden, um die politischen oder Sozialtagesordnungen durch die stereotypischen Buchstaben zu fördern, die in den Filmen erscheinen.

Gut konnte man sagen, was von ihm? Dieses ist nur Unterhaltung. Versuchen Sie nicht, ernste Tagesordnungen in light-hearted Filme zu lesen. Ich ringe jedoch daß die Linie, die Unterhaltung und politische Darlegung teilt, in zunehmendem Maße verwischt wird. Abgesetzt auf Fernsehen, haben heutiges Erzeugung der jungen Leute kritische Fähigkeiten begrenzt. Fernsehenwerbungen verursachen den Begriff, daß bestimmte Produkte gut sind. Durch Wiederholung eines Bildes, findet der einbrennende Prozeß statt. Handelsprodukten und politischen Anwärtern werden auf diese Weise verkauft. Ist so die Idee, gewonnen von aufpassenden Fernsehen Dramen und sitcoms, daß bestimmte Arten der Leute gut sind, während andere schlecht sind. Unterhaltung ist, in einer realen Richtung, ernstes Geschäft; und whoever steuert die Unterhaltung Industrie besitzt reale politische Energie.

Im Fernsehenalter haben politische Kontroverse und Diskussion sich von den ökonomischen Ausgaben auf die Beschwerden der bestimmten Gruppen Leute verschoben. Schwarze haben Beschwerden, resultierend aus Sklaverei und Abtrennung. Juden haben Beschwerden, resultierend aus Nazi Verfolgung. Frauen haben Beschwerden von historisch relegiert worden sein zu einem "minderwertigen" Platz in der Gesellschaft. Ist hier, wo Hollywood, repetitiously spielend auf Stereotypen, in der LageIST, politische Meinung zu beeinflussen. Das Problem ist, daß, anders als Nahrungsmittel, die die Bestandteile auf den Aufkleber setzen, die Verbraucher der Unterhaltung wenig Idee haben von, wie sein Produkt gebildet wurde. Entschieden einige Verfasser oder Produzenten einer Fernsehenminiserie bewußt, bestimmte Arten der Buchstaben in einem bestimmten moralischen Licht darzustellen? Wenn so, waren wer die Leute, die diese Bilder verursachten? Was, wenn irgendein, war ihre Sozial- oder politische Tagesordnung? Ein weiß nie.

Wenn es far-fetched scheint, anzunehmen, daß kreative Einzelpersonen versuchen würden, eine politische Anzeige in ein Bewegung Abbildung oder Fernsehendrama zu gleiten, betrachten Sie diesen historischen Präzedenzfall: Die kommunistische Partei suchte einmal, den Inhalt der Hollywood Filme zu beeinflussen. Ronald Reagan, dann Präsident der Schirm-Schauspieler-Zünft, wurde vom Sein ein politisches Liberales in einen politischen Konservativen bei dem Entgegensetzen dieser Leute umgewandelt. Wir wissen, daß er sie betrachtete, ziemlich unbarmherzig zu sein. Die Geschichte dieser Periode wird in einem Buch, Roter Stern Über Hollywood, durch Ronald und Allis Radosh erklärt.

Ironisch waren etwas von den ersten Hollywood Kommunisten, dem Maurice Rapf und dem Budd Schulberg, Söhne der jüdischen Moguls, die Hollywood laufen ließen. Weit von Sein eine Arbeiterklassebewegung, gab es zum Sein ein Kommunist ein bestimmtes kulturelles chic. Es gab Stalinists und Trotskyites und andere, die eine oder andere Parteilinie befolgen. Organisiert in den Zellen, nahmen sie an einer Verschwörung teil, um ihre politische Tagesordnung durch Filme vorzurücken. Allgemeines Wissen dieses Phänomenes fokussiert mehr nach dem Durchgreifen: die auf die schwarze Liste gesetzten Drehbuchautoren, der Haus-Un-Amerikanische Tätigkeiten Ausschuß, Joe McCarthy und seine kommunistische Hexe jagen. Aber ein Präzedenzfall kann verursacht worden sein in diesen verschwiegenen politischen Organisationen für, was wir in den Mitteln wissen heute als "politische Korrektheit".

Während er ausfiel, würde Kommunismus nicht fliegen. Als politische Tagesordnung ließ er verwirrtes der kapitalistischen Energie Struktur laufen, die amerikanische Gesellschaft steuerte. Sobald die politische Hitze in die späten vierziger Jahre stieg, höhlten die Hollywood Moguls innen aus und bereinigten die Industrie von den Kommunisten. Dadurch, daß Periode jedoch die kommunistische Partei heraus erreicht hatte zu, disaffected schwarze Amerikaner, vornehmlich Paul Robeson, um zu versuchen, seinen Einfluß zu erweitern. Kommunisten waren in der Verteidigung der "Scottsboro Jungen" und in der "Schwarze-Befreiung-Bewegung" aktiv. Dieses hatte eine bessere Erfolgschance. , kommunistischen Einfluß beide teils abzustumpfen im In- und Ausland, treiben die Vereinigten Staaten Struktur umfaßten die schwarze Zivilrechtbewegung an, solange sie nicht kommunistisch war. Ein vollständiges Erzeugung der Amerikaner, die Hochschule in den fünfziger Jahren und in den sechziger Jahren sich sorgten, kam vom Alter, das politisch Zivilrechte stützt. Es ist diese Leute, die heute Schlüsselstellungen im Journalismus, in der Ausbildung, in den Politiken und im Gesetz halten und wendet starken kulturellen Einfluß an.

Ich würde sagen, daß die Kommunisten im Allgemeinen Amerikaner durch Hollywood Filme überzeugen nicht konnten, ihre Art der Politik zu stützen. Leute zahlen nicht, Filme aufzupassen, die eine schwere politische Anzeige haben; sie möchten anstatt unterhalten werden. Die Hersteller der Filme haben besseres Glück, wenn sie politische Haltung durch die moralische Würze formen, die sie zu bestimmten Arten der Buchstaben geben. (sehen Sie die Diskussion oben.) Die Nachrichten Industrie, Druck und elektronisches, wird besser entsprochen, eine politische Anzeige fortzupflanzen. Sogenannte "politische Korrektheit" ist hier zügellos.

Journalisten selbst erklären von den Vorhallen (alias Rahmenorganisationen) in der Nachrichtenredaktion - Schwarze, feministische Frauen, Hispanics, Homosexuelle und Lesbier, Juden und andere - die aktiv eine bestimmte Drehbeschleunigung auf die Nachrichten setzten. Politische Präferenzen können in einer Vielzahl von Weisen ausgedrückt werden: durch die Wahl, durch den Platz zu bedecken der Geschichten, gegeben zur Geschichte, durch die Positionierung auf Seite eine oder eine Innenseite, durch Anschlußdeckung oder den Mangel davon, durch die Wahl von Wörtern in den Schlagzeilen oder in der Geschichte selbst. Viel von scheming diesem findet unter der Abdeckung der redaktionellen Anonymität statt. Anders als Bewegung Abbildungen für die Publikum zahlen, bestimmte Produktionen zu sehen, haben die Verbraucher von "Nachrichten" wenig Wahl von, welcher Anzeigen sie empfangen. Entweder die Anzeige ist (wie im Fall von den Fernsehennachrichten) frei, oder sie ist in einer zahlenden Subskription für Zeitungen gesollt eingeschlossen, "allgemeine Nachrichten" übermittelnd.

Lassen Sie uns Rückhol zur Idee einer "jüdischen Verschwörung". Zweifellos wurde sie nicht, wenn sie besteht, annimmt die Gestalt einer all-leistungsfähigen verschwiegenen Organisation wie der hypothetischen Ältesten hinter die "Protokolle von Zion". Einige sagen, daß die Rothschild Familie, die jüdisch ist, internationales Bankgeschäft und folglich die Weltwirtschaft steuert. Diese ungeprüfte Hypothese wird nicht hier besprochen. Was besprochen wird, ist die offensichtliche Korrdination des Drucks in der amerikanischen Gesellschaft und in geringerem Ausmass in Europa, eine jüdische Tagesordnung beizubehalten oder vorzurücken. Und was ist diese Tagesordnung? Während Juden einzeln verschiedene Zwecke haben, gibt es bestimmte Ausgaben, die scheinen, ungeteilte Unterstützung innerhalb der jüdischen Gemeinschaft zu genießen.

In erster Linie seien Sie die Erfahrung von Adolf Hitler, die Nazi Partei und von Holocaust. Diese negative Erfahrung verfestigt sich die jüdische Gemeinschaft, vom Standpunkt des Vermeidens einer anderen solchen Erfahrung und des Feierns eigenen Überlebens und der Auferstehung der Juden als Leute. Mit diesem hängt das Konzept des Antisemitismus zusammen, der eine Haltung bedeutet, die den jüdischen Leuten oder ihren Interessen entgegengesetzt wird. Ein anti-Semite könnte selbstverständlich jemand wie Hitler sein, das aktiv Juden verfolgte. Es könnte jemand auch sein, das Juden kritisierte wie, indem es versteckten jüdischen Einfluß oder eine jüdische Tagesordnung im Gegensatz zu dem Staatsinteresse behauptete; oder jemand, das das Holocaust verweigerte, in der Gesamtmenge oder in den wichtigen Aspekten. Die meisten Juden würden selbstverständlich Antisemitismus und anti-Semites entgegengesetzt.

Es gibt einen dritten Kernglauben, der schwächere Untertanentreue beherrscht: Unterstützung für den Zustand von Israel. Die meiste amerikanische Judeunterstützung Israel mit der patriotischen Leidenschaft, daß der Vereinigte Staaten Regierung Verbündete selbst nah mit dieser Nation verlangend und geben materielle Unterstützung. Jedoch kritisieren eine bedeutende Minorität Juden, hauptsächlich auf dem politischen links, die israelische Regierung für seine Behandlung der Palästinenser und seines militärischen Angriffs gegen benachbarte moslemische Länder. Während Rechts- Juden im Allgemeinen Kritik von Israel mit Antisemitismus gleichstellen, gibt es genügende Kritiker der israelischen Politik, die solche Kritik politisch annehmbar geworden ist.

Die Frage wird jetzt, ob Juden oder andere diese "jüdische Tagesordnung" in den Weisen vorrücken, die genannt werden konnten eine "Verschwörung". Ich würde argumentieren, daß das Bestehen "des Rahmenorganisation" innerhalb der Kommunikation Mittel, der Ausbildung, der Politik, der Unterhaltung und anderen politisch einflußreichen auffängt, wem aktiv diese Tagesordnung hinter dem Mantel der Institutionsanonymität sind effektiv eine Verschwörung stützen, selbst wenn es kein koordinierenmittel gibt. Das ist, weil die Tagesordnung, für die Unterstützung scheint, ziemlich monolithisch zu sein, versteckt wird. Die Förderer und die Verteidiger dieser Tagesordnung sich kennzeichnen nicht als Repräsentanten der jüdischen Gemeinschaft aber nur als angestellte Personen, die geschehen, jüdisch zu sein und erledigen ihre Arbeit.

Andererseits gibt es auch Organisationen, die weiter ein allgemeines Gesicht als jüdische Repräsentanten setzen. Diese würden solche Gruppen wie der Amerika-Israel öffentliche Angelegenheit-Rat, die Anti-Verleumdung Liga und der jüdische Gemeinschaftsrelationen Rat der verschiedenen Zustände oder der Stellen einschließen. Man könnte nicht diese Organisationen vom Sein beschuldigen eine Verschwörung, weil sie ihre Arbeit ziemlich öffentlich als Befürwortung Gruppen erledigen.

So wie diese Arbeit im Reich der praktischen Politik? Betrachten Sie ein Beispiel. In den frühen Stadien des der Irak Krieges, erklärte ein demokratisches Kongreßabgeordnetes von Virginia genanntem Jim Moran einer Antikriegsgruppe, daß, in seiner Meinung, die Vereinigten Staaten nicht den Irak hatten nicht die jüdische Gemeinschaft stützten die Invasion eingedrungen haben würden. Sechs jüdische Mitglieder Kongreß verlangten seine Resignation für das Abgeben dieser Aussage. Moran wurde tatsächlich als regionaler Führer für die Demokraten im Vereinigte Staaten Repräsentantenhaus entfernt. Die Nachrichtenmedien gaben diesem Fall wenig Deckung. Ich sah einen kurzen Report in den Vereinigte Staaten Nachrichten u. im Weltreport, ein Nachrichtenmagazin handhatte durch einen Rechts- Juden, eingeschlossen mit anderen Informationen, die vorschlugen, daß Rep. Moran ein wenig ein bumbler war. Dieses war verhältnismäßig milde Kritik; das Antisemitismusthema wurde unten gespielt.

Andererseits sind Personen wie Louis Farrakhan oder David Duke, die über jüdischen Einfluß nach der Vereinigte Staaten Entscheidung freimütiger gewesen sind war zu gehen im Irak, oder der Präsident vom Iran, der sagte, daß europäische Juden das Holocaust verwendet, um sich Palästina, auf Kosten von den Arabern zu besetzen zu rechtfertigen und eine Konferenz für Holocaust Verweigerer gehalten hatten, durchweg demonized in der Presse gewesen. Und die amerikanische Öffentlichkeit nimmt im Allgemeinen an, daß, weil jene Personen schlechte Meinungen haben, sie schlechte Personen sind. Sie sind "anti-Semites", das jemand wie Hitler bedeutet.

Wie die sprichwörtlichen sieben Werbebotschaften, die benötigt werden, um einen Eindruck zu lassen, hat der einbrennende Prozeß folglich Frucht getragen. Jene unzähligen Filme und Fernsehendramen über die schlechten Nazin oder Nazi-wie die anti-Semites, kombiniert worden mit Ausbildung Kursen auf der Geschichte des Holocaust, des Holocaust Museums, der Holocaust Erinnerungtage und der allgemeinen Schreiben und der Reden auf dem Thema haben im allgemeinen Verstand einen starken Eindruck verursacht, den, benannt zu werden ein "anti-Semite", beurteilt zu werden, zu den schlechtesten Leuten auf Masse zu gehören soll. Hinter einem vielleicht höflichen Äußeren würde solch eine Person an der Wahrscheinlichkeit, Juden in einem Konzentration Lager zu abschaffen springen. Das heißt, müssen Sie diese Leute nah aufpassen - sie in der Knospe zu klemmen.

Dieser dunkle Manichaean Befehl, zum der Juden nicht als Gruppe zu kritisieren oder des "heiligen" Glaubens der jüdischen weltlichen Religion herauszufordern wirft einen einschüchternden Einfluß in unserer Gemeinschaft auf und hindert die Übung des freien Gedankens und der freien Rede. Aber ist dieses das Resultat von einer "Verschwörung"? Ich denke, daß ein starker Fall gebildet werden kann, daß er nicht ist. Der "Verschwörung" Aspekt fällt möglicherweise auf das Element von Geheimhaltung ab. Viel des Drucks, sich an eine fromme oder politische Parteilinie anzupassen ist durchaus im geöffneten. Wir wissen instinktiv, daß es gefährlich ist, bestimmte Themen anzuheben die falsche Weise. Leute können ihre Jobs verlieren, indem sie bestimmte Sachen sagen. Einzelpersonen können öffentlich gedemütigt werden. Und Leute wissen dieses, ohne zu müssen erklärt zu werden. Ein Gemeinschafts Tabu besteht von der althergebrachten Gewohnheit.

Es gibt, als wir sagte, ein versteckter und geöffneter Bestandteil der jüdischen Gemeinschaft, die mit großer Ermittlung eine bestimmte Linie des Gedankens erzwingt. Die Tatsache ist jedoch daß Juden ein zu kleines Teil der Vereinigte Staaten Bevölkerung sind, zum dieses auf ihren Selbst zu vollenden. Zwei andere Faktoren sollten erwähnt werden.

Zuerst seien Sie die Mehrheit einen NichtJuden, die christlich sind. Ende-Zeiten Fundamentalisten stützen Israel und die jüdischen Leute wegen der Prophezeiungen im Buch von Enthüllung und von Aussage in der Genese, in der Gott sagt, daß whoever die Juden befreundet, werden gesegnet. Christen aller Bezeichnungen respektieren die jüdischen Leute, weil Jesus ein Jude war und Christentum aus die judaische fromme Tradition herauskam. Die christliche Kirche liefert den demographischen Muskel, um die politische Tagesordnung der heutigen Juden zu stützen.

An zweiter Stelle seien Sie die historischen Umstände, welche die gegenwärtige Ära vorangehen. Die Leute der Welt, einschließlich Amerikaner, wurden wirklich durch die Erfahrung des Holocaust, durch den Zorn und den Haß entsetzt, die von Nazi Deutschland ausströmt, und den blutigen Weltkrieg, der von Hitler ausgestoßen wurde. Sie hatten empathy für Juden, die so groß unter diesem Regime litten. An die Boot Lasten der Krieg Juden erinnernd, die keine Nation nehmen würde, sympathisierten Leute auch mit der Idee einer Heimaten für jüdische Leute. Jede Gruppe Leute verdient einen Platz, um Haus zu benennen, und, für besseres oder schlechteres, ist der Zustand von Israel dieser Platz für Juden.

Jetzt jedoch wird die Abbildung durch die Notwendigkeit der palästinensischen Leute, ihre Heimaten zu haben erschwert, sicher von der israelischen Ausnutzung und vom Angriff. Die amerikanische Leutenotwendigkeit, sich von einer Verwicklung in der mittleren östlichen Politik also in uns herauszuziehen kann im Frieden mit allen Nationen leben. Folglich produzierten die alten Formulierungen, nachdem der Zweite Weltkrieg nicht mehr arbeitet, und wir benötigen Mut, die neue Situation ohne Vorurteil gegenüberzustellen. Die Frage einer jüdischen Verschwörung, zum des politischen Status Quo zu erzwingen ist ein gesetzmaßiges Teil dieser erforderlichen Diskussion.

Danke, Mark Levin, für das Betrachten des Themas in Ihrem Dokumentarfilm. Er würde gut sein, damit wir in unseren Ansichten geöffnet sind.

Sehen Sie einen Bericht von "300", ein Hollywood Film dessen Zeit mit möglichen Vereinigte Staaten Plänen übereinstimmt, um den Iran in Angriff zu nehmen.

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

 

  wer sind ich?          drei Grundregeln der Identität          Identitäten in MySpace.com          politisch microtargeting          Paradox der Ausbildung          einige amerikanische Identitäten          prüfen Sie auf USA Bürger          Inger Sites          Detroit Chauvinismus          Bruder Tecumsehs          Identität und Globalisierung          Seminar des Rassismus          über die schwarzen und weißen Identitäten          Ford und Lindbergh          jüdische Verschwörung?          Junge Krise          Stammbaum          meine Geburt Familie          Familie des Vaters          Familie des Mutter          auf der Suche nach meiner Identität          Zusammenfassung          Dokumente

SICHERN Sie 2006 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN http://www.identityindependence.com/jewishconspiracyd.html