IdentityIndependence.com

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Google produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

Hauptseite

 

Ancestral Memories in Briefe von Verwandten William McGaugheys

 

Brief an William McGaughey, Sr. von seiner Schwester, Mary Jane McIlwain, 6. September 1960


Lieber Bill:

Ich enjoyed von Ihnen zu hören - ich habe fast den Augen verloren mit allen - auch in diesem Sommer vor Ort, was mit meinem Sommerflugplan. Ich beendete meine Arbeit für meine M.S. in der Bildung vor einer Woche am letzten Samstag. Es war ein ziemlich schrecklichen Sommer, möglich gemacht durch die wunderbare Zusammenarbeit aller in der Familie. Ich kam mit 6 Stunden von "A" und 5 Stunden "B", die einen Kurs in der Forschung (Einleitung), Philosophy of Education, Psychology of Education, Research in School-Community Relations vertreten und ein Workshop in der Schule der Gemeinschaft Health Relations. Ich begann offiziell Unterricht heute in der sehr feuchten Temperatur von 94 plus, aber mit einer Klasse von 31, für die ich dankbar bin. Steve, läuft neben der Kehrmaschine und Schrubben der Fußböden für mich in diesem Sommer auch verdient seinen leitenden Lebensrettungs-Abzeichen und erwarb ein Motorrad, das kann er sich auf, nachdem sich der 27. September, seinen 16. Geburtstag. Also haben wir alle gemacht, obwohl es Zeiten gab, würde ich nicht sicher gewesen. Und jetzt habe ich bekommen habe bei der Beratung interessieren - wir haben noch ein solches Programm in Martinsville, aber mit einem zusätzlichen 15 Stunden würde ich mit einem Zertifikat ausgestattet sein. Ob ich weiter mit ihm oder nicht, hängt davon ab, was die nächsten Wochen bringen werden. Es würde bedeuten, Abendkurse und einige Sommer mehr Arbeit, so habe ich zu sehen, was meine Stimmung bringt werde.

Ich war sehr mit Ihrem Brief und Davy (David McGaugheys) Neugier fasziniert. Es klingt wie er ist dein sentimental - ein Junge nach meinem Herzen. Ich habe Ihren Brief an Tante Mae geschickt, da fand ich mich auch ein wenig vage auf der Elliott-Seite. Ich weiß, dass Oma geboren wurde, Mary Agnes O'Ragen, in der Grafschaft Cork, Irland. Ihr Onkel war Erzbischof von Irland, und sie war in einem Kloster erhoben. Sie war offenbar sehr musikalisch talentiert, aber nie gesagt, nichts davon. Ich erinnere mich an ihren Socken stopfen, die ein Kunstwerk waren! Eine verlorene Kunst, too! Als ich mich erinnere, kam sie nach US-er zu ihrer Schwester, Tante Kate join (sie der schönen roten Haare), und damit erfüllt Calvin Elliott. Aber ich werde auf Tante Mae abhängen, diese Angaben zu liefern.

Soweit die McGaughey Seite der Familie - Ich habe eine Geschichte von Indianapolis und Marion County, veröffentlicht im Jahr 1884, die die McGaughey Seite gibt. Wenn Sie möchten, werde ich die Seite photostated (ich habe für Sammy Tomlinson) und die an Sie gesendet. Großvater McGaughey (wer hat den ursprünglichen Samuel) war ein Nachkomme Davids (sein Großvater), gebürtig aus Schottland. Großvater McGaughey Vater war Robert L., der Mary Ann Clark verheiratet (12 Kinder zu dieser Union geboren). Samuel war der dritte Sohn, geboren am 22. Juli 1828, Franklin County, Indiana. Er lehrte und begann dann Studium der Medizin mit Dr. DS McGaughey von Morristown. Absolvent der Ohio Medical College, Cincinnati 1851. Made Wohnsitz in Acton, im Jahr 1856. Verheiratet mit Fräulein Maria A. Morgan im Jahr 1852 geboren wurden, an wen und Otto Robert Livingston (erinnern Mutter spricht von "Livvy?). Sie starb im Jahre 1857. Er heiratete im Jahre 1858 Miss Mary S. Boal (Boals die Festlegung durch die Mühle), deren Kinder Rachel (Ralph und Rob's Mutter), Mollie, Elizabeth (beide verstorben, während Babys), Jennie und Samuel (unser Vater). Die Dr. S.M. (auch Samuel) Sie sprachen von Brown war Matilda McGaughey verheiratet (offenbar eine Großtante von uns), an die geboren wurden, Harry, Edward, Frank, und Rachel. Das ist, glaube ich, war Ruth Adams 'Großvater - obwohl sie wäre das ein für Sie ausfüllen zu diesem Thema. Ich habe diese Information einem Ort, dass ich von ihr bekommen, nachdem Steve geboren wurde.

Großvater McGaugheys Bild zeigt ihn als einen feinen Funktionsumfang, intelligente aussehender Mann (Unterschrift begleitet das Bild). Die High-überbrückt Nase und stechenden Augen, die in meine Jungs scheinen scheinen charakteristisch waren. Wenn Ihr Davy immer möchte uns besuchen kommen, würde ich ihn hinab zu nehmen Acton, wo die Vorfahren begraben sind, ebenso wie das alte Haus, das noch steht. Dieses Haus, wie Sie sich erinnern, gebaut McGaughey Großvater und Vater pflanzte die Robinien in Front, die den Hof mit dem Namen "Locust Lane Farm". Ich nahm Steve auf den Hof vor vielen Jahren und immer noch den Schmerz, ich hatte, als wir von dort weggezogen.

Ich schicke auf der Info, die ich von Tante Mae. Wir sind glücklich, dass sie noch zu erbringen. Die Mutter war zu Robert E. Lee im Zusammenhang, und ich hoffe, Tante Mae können die Details geben. Was sonst kann ich finde, werde ich zu euch senden. Nach Mary Adams, hat ihre Mutter eine Fülle von Informationen über die McGaugheys. Da sagte sie, "es gab viele professionelle Leute in den Baum." Ich sah Maria, Ruth und Dr. Dan Anfang dieses Sommers. Dan als recht mit meiner Steve, den ich bei mir hatte - seinen Geist und seine angeblichen Arztberuf fasziniert.

Wir hoffen, dass Steve in seine Linie fortsetzen wird. Er tut so gut. Er ist ganz stolz auf seine Größe 12 (!) Schuhe - er ist längst vergangen sein Vater! Er ist größer als ich und noch wachsen. Wir haben ein Haus-Regel "nicht in festen Händen" - und die Mädels eher wie ihn auch! Aber so weit er weiß, wohin er geht, und ich hoffe, er hält sich an Sie in den nächsten zwei Jahren. Er hat alles zu seinen Gunsten - ein guter Geist, eine passable Persönlichkeit (für alle, aber seine Familie!), Und sauber aussieht. Ich bekomme immer noch aus und fahren auf seinem Motorrad mit ihm, so hoffe ich, hört er auf mich gelegentlich. Zeit wird es zeigen - ich mache keine Voraussagen.

Werden Sie zu halten und Davy Gesendet Familie (Vergangenheit) Nachrichten.

Love,

Mary Jane

Hinweis: Steve ist Mary Jane McIlwain älterer Sohn.

***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** *****

 

Brief an William McGaughey, Sr. von seiner Schwester, Mary Jane McIlwain, 26. Februar 1961


Lieber Bill:

Ich habe eine lange Zeit immer diesen Brief an Sie scheint es gewesen! Ich lege ein thermofax Kopie der Seite aus dem Marion County Geschichte, die die Informationen über Großvater McGaughey gibt. Ich werde versuchen, durch die Briefe von Betty Barrett für Sie sichten herausziehen gewünschten Informationen (ein Großteil davon wußte ich nicht).

Calvin Rufus Elliott (Großvater Elliott) wurde im Maysville der englischen Eltern geboren (obwohl Betty kannte keine weiter hinten). Urgroßmutter Elliott (seiner Mutter) wurde (Robert E.) Lee's Cousin (Sie haben gehört, dass, nicht wahr?) Ich zitiere: "Elliott Großvater war einer der Pioniere in der Oklahoma Gebiet auf einem der ersten Züge übermittelt durch dort. Er war auch Mechanikermeister des runden Haus. "Offenbar hat er mit nach Hause brachte ihn auf einmal ein Pfeil, der indischen hatte der Zug erschossen wurde und die stecken. Elliott Kinder waren: Martha (unsere Mutter, die älteste), Anna Georgien (Tante Anna), Waren Francis (Bud, der Polio-Opfer war, damit die lähmende), Carl Wilhelm (er starb an Diphtherie, während junge), John Joseph (Elektroingenieur, getötet im Dienst der Reparatur einer Linie), Mary Elizabeth (Tante Mae) und Richard Earl (Dick). Nach Betty, war Dick der jüngste Mensch, der jemals an der Gesellschaft der Canners Association of America gewählt werden. Er pilotiert seinem Boot, der Audax (Name von der O'Regan Wappen angenommen) auf den zweiten Platz in der Mackinac Race of 1929. Er war Präsident der Elliott, Rolle, und Konserven Wurthumberg Brokerage.

Nun zu den O'Regan (Großmutter Elliott's line): Offenbar ihr Vater war bei der Einfuhr in Irland, während in Frankreich und erfüllt unsere Urgroßmutter (Name Lambert). Er hatte offenbar importierten Seide, Brokat, Parfüms und Kirchengewänder. Unsere Urgroßeltern verbrachte einen Großteil ihrer Zeit in Europa, insbesondere die Alpen, da war sie zart. Sie starben entweder Cholera oder Pocken. Granny Elliott's Onkel, der Dekan der Hochschule für Mallah war und später zum Bischof (Granny's Bruder des Vaters) legte Oma, ihrer Schwester Kate und Bruder Jerry (beide rot-Kopf) in ein Kloster in Irland nach dem Tod ihrer Eltern. Später schiffte sie nach Memphis, weil einer Epidemie wütet in Irland. Jerry war offenbar ein Auftragnehmer und Bauherr in Memphis. Wenn Oma heiratete aus der Kirche waren alle Kinder einen angemessenen Betrag von der Vererbung, die zur Kirche gingen abgeschnitten.

Sie erwähnte auch, daß der Großvater Elliott Mutter nach dem Tod ihres Mannes heiratete eine "Brown". Dies war der Grund für Cal Haus zu verlassen - zunächst als Trommler und dann ging er in die Eisenbahn.

Betty hat einige O'Regan Papiere und das Wappen, die sie sagt, sie wird für mich eines Tages vollständig kopiert. Ich glaube, ich habe eine Kopie des Wappens in einem Buch, um hier einen Ort - wie ich erinnern, das Motto lautet: "Audax et Veritas" (Wahrheit und Stärke)

Dies ist wahrscheinlich klingt etwas verzerrt, aber ich habe versucht, durch zwei Briefe zu sichten, die wichtige Informationen zu erhalten. Ich habe nicht von der Französisch-Linie selbst wissen, obwohl ein Großteil der anderen hatte ich gehört. Ich habe Fotos von der Familie - und John hat das beste Bild der Großmutter McGaughey in den alten Medaillon nahm er als Mutter starb.
......

Steve hat seinen Geschmack der Beifall, indem er die männliche Hauptrolle in der dramatischen Club Präsentation von "Arsen und Spitzenhäubchen". Er hat einen hervorragenden Job - aber es hat mich erschreckt, um die Linien mit Anspielungen zu hören und zu erkennen, dass er wusste, was sie bedeuten! Er machte seine erste B "letzten Semester, bekam aber das Wort gestern, dass er zählt zu den höchsten in der Junior-Klasse. Auf der nationalen schulischen Leistungen Tests mehreren Monaten getroffen hat er Platz in der 97er-Perzentile in Englisch und in der 98. math. Ich fühlte, dass ziemlich gut war, da sie auf eine landesweite Basis abgebildet war. Er genießt seine High-School-Leben auch. Gelernt hat, Bridge zu spielen, geht an Tänzen, und hält seine Hand in die vielen Aktivitäten. Wir unterhielten die "Junior-Klasse" ... hier vor einigen Wochen. Wir dachten, kamen rund 60 ...

Bill fühlt sich wie er jetzt - er liest alles, was er kann seine Hände bekommen - Zeitungs-, Zeitschriften und fängt an, über die Bibliothek hier zu Hause zu arbeiten.

Mac arbeitet hart - das ist seine Zeit damit beschäftigt. Wir hoffen, nach Süden zu gehen, wenn die Schule aus ist und dann will ich das Loch in unserer Anhänger in Michigan für mehrere Wochen. Ein Sommer der Entspannung scheint an dieser Stelle entzückend.

Die Adams-Familie sind in Ft. Myers, Florida Ich habe mehrere Briefe von Maria hatte und glaube, sie ist nicht etwas zu tun. George's Mädchen Judy (Diane's Alter) ist verheiratet und hat ein Baby! Es ist schwer zu Gorgeous George als Großvater vorstellen - aber wir sind alle alt genug, schätze ich.

Hoffen, diese Informationen erfüllt Ihre David. Alles weitere kann ich laufen über schicke ich. Ich glaube, Ruth Adams hat eine gründliche run-down McGaughey auf der Seite, da ihre Mutter war eine McGaughey. Sie können ihr schreiben: 2532 Columbus Drive, Ft. Myers, Florida Wenn sie sendet Ihnen alles, was ich dir nicht erzählt habe, können Sie es zurück an mich, weil ich glaube, es wäre schön, die Geschichte der Familie erhalten haben.

Schreiben Sie trotzdem.

Liebe,

Jamie

Hinweis: Steve McIlwain ist Mary Jane McIlwain älterer Sohn, Bill ist ihr jüngerer Sohn, und Mac ist ihr Ehemann.

 

***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** *****

 

Aus der Geschichte der Indianapolis und Marion County, 1884, S. 297


Samuel McGaughey, MD - David McGaughey, der Großvater des Arztes war schottisch-irischer Abstammung, wenn ein Einwanderer aus Schottland. Er heiratete eine Miss Litle und hatte fünf Töchter und vier Söhne, unter denen sich Robert L., der Vater der Gegenstand dieser Biographie. Er heiratete Mary Ann, die Tochter des Ezechiel Clark, denen geboren wurden, sechs Söhne und sechs Töchter. Die Geburt von Samuel, der dritte Sohn, kam der 22. Juli 1828 in Franklin County, Indiana, wo sein Leben bis zu seinem achtzehnten Jahr verabschiedet wurde bei der Verbesserung solcher pädagogischer Vorteile wie die gebotenen Nähe. Nach einer kurzen Periode des Lehrens, zu finden sein Geschmack in Harmonie mit der eine aktive berufliche Laufbahn begann er das Studium der Medizin mit Dr. DS McGaughey, von Morristown, Shelby Co, Ind., unter deren preceptorship setzte er für drei Jahre. Während dieser Zeit besuchte er drei Vorlesungen an der Ohio Medical College, Cincinnati, von welcher Institution er sein Studium im Jahr 1851. Seine erste Feld der Arbeit wurde in Palästina, Hancock Co., Ind., wo er sich im folgenden Jahr. Er verbrachte die Jahre später in Marietta, Shelby Co., und im Mai 1856 aus Action, Marion Co., seiner Residenz. Er machte sich sofort in der Praxis allgemeiner Art, die kontinuierlich zugenommen, bis sie sich umfangreich und aufwendig engagiert. Er war für kurze Zeit mit Dr. PC verbunden Leavitt, eine sehr erfolgreiche Praktiker, die mit Kredit in der Armee gedient, und bei seiner Rückkehr wieder seine Praxis, die bis zu seinem Tod fortgesetzt wurde.

Dr. McGaughey ist ein Republikaner in der Politik, obwohl weder seinen Geschmack noch den Anforderungen seines Berufes zu aktiver Teilnahme an den politischen Ereignissen des Tages. Er ist mit der Bestellung der Freimaurerei identifiziert, und ein Mitglied der Pleasant Lodge, Nr. 134, der Freien und Angenommenen Maurer von Acton. Er stammt von Scotch Presbyterian hat, und ist ein Mitglied der Acton Presbyterian Church, als auch einer der Treuhänder. Dr. McGaughey wurde im Jahre 1852 zu Miss Ann A. verheiratet, Tochter von Daniel W. Morgan, denen Kinder geboren wurden - und Otto Robert Livingston, McGaughey Frau starb im Jahre 1857, und er war wieder im Jahre 1858 zu Miss Mary S. verheiratet Boal, deren Kinder Rachel, Mellie (verstorben), Elizabeth (verstorben), Jennie, und Samuel.

Hinweis: Diese Samuel McGaughey ist der Großvater von Dad. Sein Vater war auch namens Dr. Samuel McGaughey.

 

***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** ***** *** *****

 

Brief an William McGaughey, Sr. Von "Cousin" Ruth Adams vom 7. Juni 1961

 

Lieber Bill,

Meine Gäste gegangen, aber ich offenbar immer noch zu beschäftigen, sondern werden versuchen, Ihnen die Informationen in einem weitläufigen Art und Weise, wie es kommt meiner Meinung nach, und ich finde meine Notizen und viele Briefe verstreut nach unserem Umzug hier. Ich wollte sie zusammen in systematischer Weise zu erhalten, aber anscheinend nie Zeit haben.

Es ist interessant und vor allem wirklich Spaß, als ich unerwartet mein Urgroßvater den Namen, David McGaughey, in der Geschichte der Hamilton Co., Ohio, an der Indiana State Library. Meine Mutter sprach immer von ihrem Großvater lebt in Butler County Es gab aber keine Geschichte des Butler County, Ohio, im State House, fand aber es war ein von Hamilton County, dem ältesten County im Staat ist. Im Blick darüber, kam ich an einen Abschnitt über die "Indian Hill". Ich erinnerte mich an meine Cousine Isa (Isabel) McIntosh (ihre Mutter war Vetter meiner Mutter und lebte in der Nähe des Stammsitz) erzählte mir, daß mein Großvater Robert Lytle McGaughey und Mary Ann Clark auf "Indian Hill verheiratet waren." Es war, als "malerisch und ein Ort der schönen Aussicht" beschrieben. Und am unteren Rand der Seite war ich begeistert, die Namen zu sehen, David McGaughey, und er war einer der ersten Siedler in Hamilton County zusammen mit Nicholas Longworth und Major Jas Mann und dass er in Büros. (Ich glaube, Columbia Gemeinde.) Er war Treuhänder 1803-18x1 und Township Clerk 1804-1808. Nicholas Longworth im Amt etwa zur gleichen Zeit. Ich denke, es erklärt, dass sie auch waren auch Richter. Es geht das Gerücht, dass "Old Nick", wie er genannt wurde, einen Teil von Boden Großvaters umzäunt und es wurde schließlich von der Zeit verboten, obwohl der Großvater der Familie versucht hatte, ihn dazu zu bringen einige Papiere, die er vernachlässigt zu unterzeichnen. In New York traf ich jemanden, der Sekretär der Historischen Gesellschaft war, und sie sagte das gleiche über einige ihrer Freunde oder Verwandten und verwendet den gleichen Namen, "Old Nick". Es hieß auch Sitzungen zu Hause David McGaugheys und Unternehmen der Gemeinde abgehalten wurde dort abgewickelt.

Cousin Isa Vater erzählte mir, dass auch der Großvater der Schule gelehrt. Isa Vater war in den neunziger Jahren dann, etwa fünfzig-vor fünf Jahren. Und sie erzählte mir auch, Lyman Beecher, mit kleinen Sohn Henry Ward, waren sehr gute Freunde und oft im Haus des Großvaters besucht und (sie) sprach von der Kempers, too.

Dieses Buch erklärt, dass Hamilton Co. war so groß, dass sie es geteilt und als Teil davon Butler County. Cousin, sagte die alte Heimat war zwischen Allendale und Madeira, einem kleinen Ort, nur eine Station entfernt. Cousin Isa schrieb, "das alte Viertel geworden ist der Ort, von Millionären und unsere alte Weide-und andere Links Golf and Country Club Gründen." Ich korrespondierte mit ihr für mehrere Jahre und Clara (McGaughey Williamson .... Tante Harriet & Susan McGaughey) und ich besuchte sie und sah die alte Heimat in der Ferne, wie es von der Straße zu dieser Zeit. Die hügelige Landschaft war schön und viele schöne Häuser wurden dort gebaut. Ich denke, Isa starb, als sie nicht meine lst Brief zu beantworten vor einigen Jahren und wurde ganz alt und war nicht gut.

Ich zitiere sie noch einmal von einem ihrer Briefe. "Ich hatte den Eindruck, dass David McGaughey war im Norden von Irland hat der schottischen geboren und wir stammen aus der" Scotch Covenanters ". Später besucht Irland und Schottland.

Sie schrieb, dass Cousin Mary Handy, Tochter von Dr. David McGaughey, ihr gesagt, dass unser Großvater ein Aide-de-Camp wurde General Washington, und ich denke, dass die Schlacht von Monmouth auf dem Bauernhof Lytle geführt wurde, die seine Frau war eine geborene.

Und Onkel Mose sagte auch einer unserer Vorfahren unterzeichneten die Erklärung der Unabhängigkeit, aber er konnte nicht an den Namen erinnern. Ich hatte keine Ahnung Onkel Mose kannte alle, und ich war mit ihm so viel. Ich habe eine Familie zu gründen Namen gibt. Ich wunderte mich über Ihr Onkel Otto Livingston McGaughey. Ihre Großmutter erzählte mir so viel über ihn und lebte ihn sehr, und sie und meine Mutter nannte ihn "Livius". Ich fragte mich, ob es Livingstons in unserer Familie. Eine Livingston unterzeichneten die Erklärung der Unabhängigkeit.

Ich freue mich über eine Reihe von Briefen Isa und zitierte, was ich denke für Sie von Interesse sein können. "Großvater (David McGaughey) liegt auf dem Friedhof der Presbyterian Church in Pleasant Ridge (Teil der Stadt jetzt) in einem anonymen Grab und die Großmutter in Lebanon, Ohio." Ich sah die Kirche und den Friedhof. Isa hat mir eine Seite aus "Pictorial Cincinnati Enquirer" vom 4. März 1951, zeigt ein Bild der Kirche und der Friedhof, auf Montgomery Road und unter dem Bild geschrieben diese Worte: "Die Legende sagt George Washington's Bodyguard ist da." Es war eine Geburtstagsfeier in Pleasant Ridge, wo Isa sagte, "unser Großvater und eine revolutionäre Soldaten wurden erwähnt, aber nicht seinen Namen." Isa genannt Historiker der Kirche, um zu versuchen, um herauszufinden, die Namen und gab ihr meine Adresse und schrieb sie mir Januar 14, 1947, für Informationen, die ich haben könnte. Ihr Name war Frau Edward C. Marshall, 6326 Ridge Ave., Pleasant Ridge, Cincinnati, Ohio. Sie fand keine Aufzeichnungen über David McGaughey aber in einer der ersten veröffentlichten Geschichten fand sie diesen Worten, "das Grab eines unbekannten Soldaten Revolutionäre, soll ein Berater von General Washington, dieses Grab sich in der Nähe der Tür der Kirche. Der Stein wurde, bis 1880 oder es etwa, wenn es verschwunden. "Ich glaube, Isa & Familie hatte mich bei dem Stein auf den anonymen Grab des unbekannten Soldaten, das sind der Großvater erzählte könnte. Frau Marshall schrieb "Die D.A.R. gekennzeichnet mit Bronzetafeln die Gräber von allen anderen revolutionären Soldaten dort begraben. ", schrieb ich ihr, was ihr alle meine Informationen aber nicht wieder von ihr hören. Ich glaube, ich gelesen, dass Senator Taft dort begraben wurde, und ich habe ihn mit der Umgebung verbunden sind. The Enquirer erklärt, dass Pleasant Ridge attraktiv ist und einen angenehmen Ort zum Leben.

Die Biographie von Dr. David McGaughey (Mutter, Onkel) in der Shelby County, Indiana, Geschichte besagt, dass sein Vater, heiratete David McGaughey Mary Lytle, gebürtig aus New Jersey. Nun hatte ich gehört, dass die Schlacht von Monmouth auf unserer Ur-Ur-Großvater's Hof geschlagen wurde. Eine der Nichten meiner Mutter dachte, sein Name war Samuel und dass sie nannte ihn "Onkel Sammy". Ich bin nicht ganz sicher über die Samuel.

Mein eigener Großvater hieß Robert Lytle McGaughey und er nannte einen seiner Söhne Robert Lytle und er hieß "Lytle". Ich nannte ihn "Onkel Lytle" und Rosie Richardson (ihr Vater war Dr. Porter, Zahnarzt Acton, Vetter meiner Mutter) sagte, sie habe einen Onkel namens Lytle und als Kind fand es eine lustige Vornamen und ihr Vater erzählte ihr, dass es prominente jemand in der Familie durch die (Lytle) Name. Ich weiß, es war ein prominenter Robert Lytle in Cincinnati und ein Boot nach ihm benannt, aber ich konnte keine Verbindung mit unserer Familie.

David und Mary Lytle hatte 5 Töchter: Elisabeth Porter, Sallie, Katherine Woodruff, Mary Powers (Isa's Mutter) und 4 Söhne: Dr. David von Morristown, Samuel, George und Robert Lytle, mein Großvater und verkaufen, geboren am 13. Januar 1794 und starb im Alter von 79 (Grabstein in New Bethel Friedhof). Er heiratete Mary Ann Clark, Tochter von Ezekial Clark. Sie war geboren 1. April 1807 und lebte als 89 Jahre alt. Sie wurden am Indian Hill, Ohio verheiratet, und ich habe gehört, dass sie galt hübscheste Mädchen auf den Hügeln. Ich glaube, Mutter sagte, sie sei 16 oder 17 Jahre alt. Sie bewegten sich auf einem Bauernhof in Franklin County, Indiana, in der Nähe von Mt.. Carmel, die in der Nähe Brookville ist. Ich glaube, ich fand, daß der Betrieb seines Vaters war, Davids, Name. Sie hatten 12 Kinder, 6 Jungen und 6 Mädchen. David, geboren 1825, lebt in Iowa (ich glaube, einen Richter gibt), Aaron 1826 geboren (lebte Boone County), Samuel b. 1828, Robert Lytle, Jr. b. 1835, Moses, John, Susan, Mary Ann, Joanna, Elmira, Rebecca und Marilda b. 1843, meine Mutter. Sie zogen nach Marion County, Franklin Gemeinde um 1857, als meine Mutter 14 war. Sie erinnerte sich an diese schrecklichen Cordhose im Vergleich zu den Brookville Pike. Sie hatte viele Freunde in Brookville. Mutter sprach über ihren Vater hitching zwei Pferde zu ihren Wagen und fahren zu ihrem Großvater in Ohio.

Tut mir leid, ich habe das nicht besser in Ordnung. Ich habe euch gegeben alle diese kleinen Details und Namen, dachte, es könnte dir einige Hinweise geben, die Arbeit an.

Isa sagte, dass Cousin Mary Handy einige Arbeit an unserem "Stammbaum hat" und ich weiß, Tante Jo's Tochter. Ich hoffe, Sie werden bei der Überprüfung einiger dieser interessante Berichte über unsere Familie erfolgreich zu sein.

Ich wäre dankbar, wenn Sie die Frau fallen und behaupten, mich als Ihr "Cousin Ruth". Ich besuchte oft deine Großmutter und Tante Jennie und Tante Rachel, dem ich benannt wurde, und lebte mit deiner Großmutter ein Begriff, während in Butler, so (I) fühlte sich sehr für Ihre Familie zu schließen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ruth B. Adams

Hinweis: Ruth Adams 'Mutter, Marilda McGaughey, war die Schwester von Dr. Samuel McGaughey, mein Vater, Großvater.

 

Über Ruth B. Adams:

Als Ruth R. Brown, wurde sie zu Daniel S. Adams am 6. Juni 1910 verheiratet. Ein Minister R.E. Bender unterzeichnet das Zertifikat in Marion County, Indiana ausgegeben. Clerk H. Dale Brown unterzeichnete Bescheinigung.
Gedenkstätte für Ruth B. Brown wurden auf der Harvey Funeral Home Kapelle in Fort Myers, Florida, am 31. Dezember statt, 1976. Begräbnis am Friedhof von Memorial Gardens Lee County, Florida.

Ein Nachruf heißt es: "Ruth B. Adams, 93, von Winkler Ave., Starb gestern Morgen. Sie war früher von Indianapolis, Ind., und hatte hier 17 Jahre lang residierte. Sie ist eine Tochter überlebt, Miss Mary E. Adams, und einen Sohn, George E. Adams, die beide von Fort Myers, eine Enkelin, Frau Judith Ann Royal, und ein Enkel, Daniel F. Adams, beide von Fort Myers, und sechs Enkelkinder. Sie war eine Witwe von Dr. Daniel Shimer Adams, ein Arzt Indianapolis. Sie war ein Gründungsmitglied des Indianapolis medizinisches Hilfspersonal und das älteste Mitglied der Kongregation der Covenant Presbyterian Church. "

Ein weiterer Nachruf: "Services für Frau Ruth Brown Adams, 93, Fort Myers, Florida, ein gebürtiger Wanamaker und ehemaliger Wohnsitz Indianapolis, statt Freitag um Harvey Funeral Home in Fort Myers. Sie starb Mittwoch in einer Fort Myers Pflegeheim. Ein Absolvent der Butler University, sie war die Tochter eines Pioniers Arzt Samuel Brown, der in der New Bethel / Wanamaker Gebiet in den 1800er Jahren besiedelt. Frau Adams war ein Gründungsmitglied von Indianapolis medizinisches Hilfspersonal, Irvington Presbyterian Church. "

Ruth Adams war die Tochter von Dr. Samuel Miller Brown und Marilda McGaughey Brown.

Bereitstellung von Informationen durch Kathy Adams, Ruths Tochter-in-law, die seit acht Jahren in Birmingham / Bloomfield Hills Michigan lebte Bereich, beginnend in den späten 1960er Jahren. Oft aßen im Restaurant Red Fox bekannt geworden durch Jimmy Hoffa Verschwinden. Sie arbeitet jetzt an der George E. Adams immobilienagentur in Fort Myers.

  zur: Hauptseite      zu: Ein Fall von der Identität

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

SICHERN Sie 2010 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.identityindependence.com/writtenmemoriesd.html